Archive for the Category ◊ Allgemein ◊

Author:
• Mittwoch, August 10th, 2011

Wegerein Natriumchlorat Steinreiniger KAS Wegerein im online Shop oder KAS Shop kaufen. Wegerein mit dem Hauptbestandteil Natriumchlorat und Natriumchlorid ist ein Reinigungs und Pflegemittel.
Wenn Sie Probleme haben mit verunreinigten Betonplatten, Pflasterflächen, ausgelegten Fliesen oder Steinplatten, Schmuckkieselstein Flächen dann hilft Ihnen das universell einsetzbare Reinigung und Pflegemittel Wegerein. Wegerein ist sparsam hoch wirksam und biologisch abbaubar.

Für  einen Liter anwendungsfertige Reinigungslösung werden ca. 20 Gramm Wegerein benötigt. Innerhalb kürzester Zeit haben Sie den gewünschten Reinigungserfolg. Die behandelten Flächen bleiben lange und nachhaltig sauber.
Bitte beachten Sie vor dem Einsatz von Wegerein folgenden wichtigen Hinweis. Wegerein darf nicht auf Pflanzen gegossen oder versprüht werden, ansonsten werden diese wurzeltief zerstört.
Auf  jedem Fall  ist vor dem Gebrauch von Wegerein die Gebrauchsanleitung genau durchzulesen und die darin gegebenen Erläuterungen bzw. Hinweise genau zu befolgen.
Wegerein kaufen im Online Shop
Wegerein 1 kg für saubere Wege und Plätze

Sicherheitsdatenblatt
gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006
Handelsname Wegerein

Historisches zum Wegerein mit dem Natriumchlorat

Category: Allgemein  | Leave a Comment
Author:
• Freitag, August 05th, 2011

Schneeschieber, Schneeschaufel, Schneeschippen, Schnee, Schneeschieber Schneeschaufel, Schneeräumer, Schneewanne, KAS Shop, KAS-Stralsund.

Der nächste Winter kommt bestimmt. Die alte Volksweisheit lautet „ Der Kluge Mann baut vor“.
Kaufen Sie schnell und unkompliziert im Online Shop oder KAS Shop der Firma KAS-Stralsund.

Schneeschieber Ergospezial

Das Schaufeln oder lang andauernde Schieben von Schnee beansprucht die Muskeln des Körpers und besonders den Rücken. Ein komfortables Arbeiten hängt unter anderem nicht nur vom Gewicht des Schneeräumers ab und deshalb hören wir nicht schon bei der Verarbeitung von Aluminium auf.

Unserer aus leichten Materialien gefertigter, mit ergonomischen Aliminiumstiel und Griff ausgestatteter Schneeräumer soll Ihnen die Arbeit um einiges erleichtern. Der Stiel des Schneeschiebers besteht aus haltbarem Aluminium und ist mit Kunststoff überzogen. Dieser Thermoüberzug schützt zusätzlich Ihre Finger vor Auskühlung.

Produkteigenschaften
robuster Schneeräumer
besonders handlich und leicht
hochwertiger, ergonomisch geformter Aluminiumstiel und Griff
thermobeschichteter Stiel
Blatt 55 cm aus Kunststoff
auswechselbare Alukante

Schneeschieber Alpinus alutube

Das Schaufeln oder lang andauernde Schieben von Schnee beansprucht die Muskeln des Körpers und besonders den Rücken. Ein komfortables Arbeiten hängt unter anderem vom Gewicht des Schneeräumers ab.

Unserer aus leichten Materialien gefertigter, mit Aliminiumstiel und D-Griff ausgestatteter Schneeräumer soll Ihnen die Arbeit um einiges erleichtern. Der Stiel des Schneeschiebers besteht aus haltbarem Aluminium und ist mit Kunststoff überzogen. Dieser Thermoüberzug schützt zusätzlich Ihre Finger vor Auskühlung.

Produkteigenschaften

robuster Schneeräumer
besonders handlich und leicht
hochwertiger Aluminiumstiel und D-Griff
thermobeschichteter Stiel
Blatt 55 cm aus Kunststoff
auswechselbare Alukante

Online Shop der Firma KAS-Stralsund

Author:
• Mittwoch, August 03rd, 2011

Kalkstickstoff, Dünger, Kalk Stickstoff, gegen Unkraut, Schwefel,
Kalkstickstoff für Pferdeweide, Kalkstickstoff gegen Schädlinge, Kalkstickstoff Preise, Kalkstickstoff online kaufen, KAS Shop, Perlka,

Kalkstickstoff ist ein Spezialist unter den Düngemitteln. Seit mehr als 100 Jahren wird dieser Dünger mit Erfolg ein gesetzt . Als fester Bestandteil der pflanzlichen Produktion sichert der Kalkstickstoff hohe und stabile Erträge. Der große Vorteil liegt nicht nur in der Versorgung der Pflanzen mit Kalk und Stickstoff, nein der Kalk Stickstoff hat auch noch eine Reihe von positiven Nebenwirkungen.

Kalkstickstoff bekannt auch unter den Markennamen PERLKA fördert die Bodenhygiene und ist mit verantwortlich für eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion. Die Wirkung des Kalkstickstoffs zur Verbesserung der Bodenhygiene beruht in einer Verringerung des Unkraut und Krankheitsdruckes auf den mit Kalk Stickstoff gedüngten Flächen. Weiterhin nimmt der Kalkstickstoff Einfluss auf im Boden lebende Schädlinge.

Zur Stickstoffwirkung des Kalkstickstoffs

Die allmähliche Freisetzung von Ammoniumstickstoff aus Kalkstickstoff und die Nitrifikationshemmung bewirken, dass Kalkstickstoff den Pflanzen Stickstoff gleichmäßig über einen langen Zeitraum zur Verfügung stellt.

Zur Kalkwirkung des Kalkstickstoffs

Der im Kalkstickstoff vorhandene Kalk sichert die Erhaltung eines optimalen pH-Wertes, dient zur Förderung der Mikroorganismen, beeinflusst positiv die Krümelstabilität des Bodens, beeinflusst die Auf-und Abbauprozesse und dient der Pflanzenernährung.
Es gibt keinen anderen Stickstoffdünger, der so viel schnell wirksames Calcium enthält wie PERLKA®.

Zur Herbiziden Nebenwirkung des Kalkstickstoffs

Die Herbizide Nebenwirkung des Kalkstickstoffs Beschränkt  sich auf die ersten Tage nach dem Ausstreuen in einer Bodentiefe von 2-3 cm. Keimende und auflaufende Unkräuter werden unterdrückt. Ab dem Keimen bis hin zum zweiten maximal vierten Laubblatt sind die Unkräuter am empfindlichsten. Wichtig ist eine gleichmäßige Verteilung des Kalkstickstoffs so wie eine gute Bodenfeuchtigkeit. Eine gute Nebenwirkung lässt sich bei folgenden Unkräutern feststellen: Ackerwinde, Ehrenpreis, Einjährige Rispe, Franzosenkraut, Gänseblümchen, Löwenzahn auf Grünland, Melde, Mohn um einige zu nennen.   Es gibt keine Nachbauprobleme.

Zur Fungiziden Nebenwirkung des Kalkstickstoffs

Kalkstickstoff reduziert den Infektionsdruck und hält auf diese Weise viele Pflanzenkrankheiten unterhalb der wirtschaftlichen Bekämpfungsschwelle. Bei einigen Krankheitserregern, die sich chemisch nur schwer bekämpfen lassen, sind mit Kalkstickstoff gute Erfolge zu erzielen. Bislang sind keinerlei Resistenzbildungen bekannt, obwohl Kalkstickstoff schon seit mehr als 100 Jahren eingesetzt wird. Kalk Stickstoff hemmt Dauersporen am Auskeimen (Kohlhernie, Sclerotinia), hemmt das Myzelwachstum (Phytophthora, Phytium), vermindert die Ascosporenbildung (Mutterkorn, Apfelschorf),  reduziert die Erreger von Auflaufkrankheiten (z.B. Fusarien), bekämpft den Erreger der Halmbruchkrankheit (Cercosporella), fördert natürliche Gegenspieler, z.B. Penicillium-Arten, fördert erwünschte Pilze, wie z. B. die zelluloseabbauenden.

Zur Nebenwirkung gegen tierische Schädlinge durch Kalkstickstoff

Eine Düngung mit Kalkstickstoff zeigt eine bemerkenswerte schneckenbekämpfende Zusatzwirkung. Sein Vorteil gegenüber den Molluskiziden liegt darin, dass er nicht nur die Schnecken, sondern auch die Schneckeneier beeinträchtigt. Gegenüber Drahtwürmern kann mit einer Kalkstickstoff-Düngung teils eine vernichtende, teils eine vertreibende Nebenwirkung erzielt werden. Die Larven von Wiesenschnaken (Tipula), Haarmücken (Bibioniden) und Strahlenmücken (Philia) können erhebliche Schäden an der Grasnarbe hervorrufen. Durch Fraß an den Wurzeln und zum Teil sogar an den Blättern bewirken sie im Extremfall ein Absterben der Pflanzen. Aber auch die durch die Larven angelockten Krähen, Möwen und Maulwürfe verursachen auf der Suche nach diesen Wiesenwürmern großen Schaden. Eine gezielte und regelmäßige Düngung der Grünflächen mit Kalkstickstoff beugt dem Auftreten der gefräßigen Larven wirksam vor.

Rottebeschleunigung durch Kalkstickstoff

Kalkstickstoff wird zur Herstellung von Kompost eingesetzt. Die anfallenden organischen Materialien haben oftmals ein weites C/N- Verhältnis von ca. 80:1. Die für die Verrottung verantwortlichen Mikroorganismen benötigen aber ein engeres C/N- Verhältnis von ca. 20:1. Das bedeutet, dem Rottematerial muss Stickstoff zugegeben werden, damit sich die Bakterienfauna besser entwickeln kann. Ferner entstehen bei den Verrottungsvorgängen als Zwischenprodukte organische Säuren, die neutralisiert werden müssen, bevor sie zum Aufbau wertvoller Huminstoffe verwendet werden können. Diese beiden Voraussetzungen für eine rasche Verrottung organischer Substanzen – zusätzlicher Stickstoff und Neutralisation von Säuren – erfüllt Kalkstickstoff. Die Herbiziden und fungiziden Eigenschaften des Kalkstickstoffs wirken darüber hinaus der Verpilzung des Kompostes sowie der Verbreitung von Unkräutern und Pilzkrankheiten ebenso entgegen wie einer Ansiedlung von Schadnagern.

Anwendungshinweise zum Einsatz von Kalkstickstoff

Kalkstickstoff ist viel mehr als ein gewöhnlicher Stickstoffdünger. Seine spezielle Wirkungsweise erfordert eine erhöhte Aufmerksamkeit bei der Anwendung. Um seine Zusatzwirkungen voll nutzen zu können, ohne die Kulturpflanzen zu beeinträchtigen, sollten Sie folgende Hinweise beachten: Wird Kalkstickstoff vor der Saat bzw. dem Pflanzen der Kulturen ausgestreut, muss mit dem Säen bzw. Pflanzen so lange gewartet werden, bis sich der sich bildende Düngerstickstoff im Boden in Form von Harnstoff bzw. Ammonium vorliegt. Eine Umsetzung findet nur unter feuchten Bedingungen statt. Flaches Einarbeiten in die Bodenkrume kann die Umsetzung beschleunigen.
Faustregel für die Wartezeit: 2 – 3 Tage pro dt/ha
Das bedeutet z.B. bei 4 dt/ha PERLKA® ist eine Wartezeit von ca. 8 – 12 Tagen notwendig. Im Zweifelsfall einen Kressetest durchführen!
Kopfdüngung:
Bei bestimmten Kulturpflanzen ist auch eine Kopfdüngung möglich. Der Einsatzzeitpunkt hängt dabei vom Wachstums- und Entwicklungsstadium der Pflanzen ab und ist von Kultur zu Kultur unterschiedlich. Genauere Angaben finden Sie in den kulturspezifischen Anwendungsempfehlungen.
Generell:
Während einer Stresssituation für die Pflanzen keinen Kalkstickstoff auf den Bestand ausbringen.

Für eine Kopfdüngung grundsätzlich PERLKA® verwenden. Bei der Anwendung sollte die Kulturpflanzen trocken, der Boden jedoch feucht sein, damit sich der Dünger umsetzen kann.

Pflanzenschutz, Dünger, Schädlingsbekämpfung im online Shop der Firma
KAS-Stralsund

Author:
• Mittwoch, Juni 29th, 2011

Pest Schädlinge Pest Control Pflanzenschutz Schädlingsbekämpfung Ungezieferbekämpfung Ratte Maus bekämpfen.
Pest Control Produkte im Online Shop der Firma KAS-Stralsund.
Pest oder Schädlinge wirksam bekämpfen mit Produkten der Firma KAS-Stralsund vor der schönen Insel Rügen.
NOOSKI Rattenfalle

Die Nooski Rattenfalle im online Shop der Firma KAS-Stralsund
Nooski Rattenfalle online kaufen
NOOSKI entwickelte einen Ring speziell für die Strangulation von Ratten. Der NOOSKI-Ring musste bei Tests mit einem Innendurchmesser von mindestens 40mm gedehnt bleiben und sich auch nach vier Wochen bis zu 90% in die Ausgangsposition zurückziehen.

Es wurde festgelegt, dass der Kontraktionsdruck des NOOSKI-Rings nach Auslösung mehr als 22 Pfund (mehr als der doppelte Druck, der erforderlich ist, um bei einem Menschen Bewusstlosigkeit hervorzurufen) betragen muss. Dieser Druck garantiert einen schnellen und sicheren Tod. Unabhängige Tests haben bewiesen, dass der Tod bei Positionierung des NOOSKI-Rings im Rippenbereich sogar noch schneller eintritt – möglicherweise entweder durch Quetschung der Lunge oder durch Auslösung einer Art von Herzinfarkt.

Sobald der NOOSKI-Ring auf die Ratte geschossen wird, springt sie rückwärts aus dem Sicherheitstunnel und verendet außerhalb der Falle – in den meisten Fällen zwischen 60 und 180 cm davon entfernt. Das einzigartige, Konzept der NOOSKI-Systemfalle bietet viele Vorteile. Zum einen finden Sie keine zerteilten Ratten mehr in der Falle – ein extrem unhygienischer Umstand, denn konventionelle Fallen sind sehr schwer zu reinigen und zum anderen – und dies ist vielleicht ein noch wichtigerer Vorteil – weckt die Falle, obwohl sie erst wieder benutzt werden kann, wenn der Mechanismus zurückgesetzt wurde – bei anderen Ratten keine Scheu, so dass diese die Falle nach erneuter Aufstellung ohne Angst betreten.

Pest Schädlinge Pest Control Pflanzenschutz Schädlingsbekämpfung im Online Shop der Firma KAS-Stralsund.

Lebendfalle Mäuse oder Lebendfalle Maus

Die Lebendfalle Maus im online Shop der Firma KAS-Stralsund
Lebendfalle Mäuse oder Lebendfalle Maus online kaufen
Mit dieser Mausefalle können Sie mehrere Mäuse auf einmal fangen ohne sie zu verletzen. Durch das spezielle Design und giftfreie Köder werden Mäuse effektiv angelockt. Die Fallentür schließt sich automatisch, sobald sich die Maus im Inneren der Falle befindet. Dank des transparenten Fensters ist die Mausefalle leicht zu überwachen. Diese Mausefalle ist extra-stabil, da Sie aus galvanisiertem Stahlblech gefertigt ist. Sie eignet sich für den professionellen Einsatz. Einfache Anwendung, leicht aufzustellen und zu installieren.

Ratten oder Mäuse Köderbox

Die Ratten oder Mäuseköderbox im online Shop der Firma KAS-Stralsund
Ratten oder Mäuseköderbox online kaufen
Versperrbare Köderstation gegen Ratten und Mäuse.

Die flache Bauweise erlaubt das Plazieren unter Objekten wo sich die Nager entlangbewegen (z.B. Kästen, Paletten, etc.)
Die Leitwände im Inneren führen die Nager direkt zum Köder
Zugriffsgeschützt wenn verschlossen und dadurch Sicher für Kinder sowie Haustiere und andere Nichtzieltiere.
Die fixierenden Köderstäbe gewährleisten den Verbleib des Köders innerhalb der Station und damit eine optimale Prüfmöglichkeit bei der Bekämfungsmaßnahme.

Bitte beachten Sie die Handhabungsvorschriften der jeweiligen Köder, die Sie separat erwerben und in der Köderstation verwenden werden.

Pest Control Produkte kaufen bei www.kas-stralsund.de

Author:
• Dienstag, Juni 28th, 2011

Mückenschutz, Insekten, Mittel gegen, Was gegen Mücken,
Bayer Mückenspray 500 ml

Im Online Shop der Firma KAS-Stralsund

Anwendungsbereich:
Neuartiges Aerosol zum Schutz vor Mücken im Haus, auf Balkon, Terrasse sowie im Garten.
Das Produkt schafft eine mückenfreie Zone (Barrierewirkung): Bei der Anwendung werden zunächst
alle Mücken im Behandlungsbereich abgetötet.
Anschließend werden die Mücken durch die repellierende Wirkung des Aerosol ferngehalten.

Das Ergebnis: Mückenschutz bis zu 8 Stunden.

erstes Aerosol zum Schutz vor Mücken im Freiland
wirksam gegen alle Mücken-Arten, auch gegen die tagaktive Tigermücke
Sofortwirkung und Langzeitschutz (Barrierewirkung) bis zu 8 Stunden
mit Spezial-Sprühkopf für Außenanwendungen
bei der Anwendung in Innenräumen ist das Produkt auch wirksam gegen
andere fliegende Insekten wie Fliegen, Motten usw.
Bayer Mückenspray

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Anwendung
Das Produkt für einige Sekunden in die Luft sprühen (nach oben), in dem Bereich,
der von Insekten frei gehalten werden soll.
Danach das Produkt auf Oberflächen (Fliesen, Platten, Holzböden), Hauswände, Fensterrahmen,
Rasen, Pergola sprühen (nach unten), in dem Bereich, der von Insekten frei gehalten werden
soll. 3-4 Sekunden sprühen pro lfd. Meter.

KAS-Stralsund Online Shop

Author:
• Freitag, Juni 17th, 2011

Vorox Roundup Unkrautvernichter Glyphosat

Unkräuter im Garten wirksam bekämpfen mit Unkrautvernichter, Unkraut ex, Roundup, Glyphosat, MCPA+Dicamba, Metosulam, Flufenacet, Pelargonsäure, Maleinsäurehydrazid, Propyzamid, 2,4-D+MCPA+Dicamba+Mecoprop-P, Essigsäure, Eisen 2 sulfat und Quinoclamin.

Das sind die Wirkstoffe die zur Unkrautbekämpfung im Haus und Garten Bereich zur Verfügung stehen. Es handelt sich dabei um 12+1 Herbizide Wirkstoffe die zur Bekämpfung von Unkräutern angewendet werden dürfen.

Leider ist es oftmals eine trügerische Annahme, mit einem Unkrautvernichter  lassen sich alle Problemunkräuter mühelos und endgültig  beseitigen. Jeder Wirkstoff hat seine ganz speziellen Wirkungseigenschaften und man kann nicht erwarten, dass ein Wirkstoff gegen jedes Unkraut wirkt.

Hier einige Beispiele welcher Wirkstoff bzw. welche Wirkstoffkombination gegen welches Unkraut wirkt.

Wirkstoffkombination:

MCPA+Dicamba  zur  Bekämpfung von zweikeimblättrigen Unkräutern auf Wiesen und Weiden sowie auf  Zier- und Sportrasen.

Wirkt sehr gut gegen:

Ampfer-Arten, Kanadisches Berufkraut, Bibernelle-Arten, Gemeines Bitterkraut, Gänseblümchen, Rittersporn,Sumpfdotterblume, Distel-Arten, Gänse-Fingerkraut, Hahnenfuß-Arten, Herbst-Zeitlose, Hirtentäschelkraut, Echte Kamille, Klee-Arten, Wiesen-Knöterich, Wiesen-Labkraut, Löwenzahn-Arten, GemeinerPastinak, AckerSchachtelhalm, Scharbockskraut, Vogel-Sternmiere, Violette Taubnessel, Wegerich-Arten, Weidenröschen-Arten, Acker-Winde, Weiße Wucherblume

Wirkt nicht so gut gegen:

Gemeine Braunelle, Kriechender Günsel, Efeu-Gundermann, Gemeines Ferkelkraut, Labkraut-

Arten, Gemeine Schafgarbe, Storchschnabel-Arten, Horn-Veilchen

Nicht ausreichend bekämpfbar: Giersch, Ehrenpreis-Arten, Sparriges Kranzmoos, Ungräser

Produkte die den Wirkstoff MCPA+Dicamba enthalten:

Banvel M

Bayer Garten Rasenunkrautfrei Hedomat

Realchemie MCPA & Dicamba 250ml,

Wirkstoff:
Propyzamid   Bodenherbizid, welches das Auskeimen von Gräser- und Unkrautsamen verhindert. Wirkt gegen ein und zweikeimblättrige Unkräuter. Ideal geeignet für die Anwendung im Garten unter Hecken, Ziergehölzen und zwischen Bodendeckern.

Wirkt sehr gut gegen:

Acker-Fuchsschwanzgras, Deutsches Weidelgras, Ehrenpreis-Arten, Einjährige Rispe, Gemeine Schafgabe, Honiggras-Arten, Quecke, Stiefmütterchen, Taubnessel-Arten, Wiesenrispe, Vogel-Sternmiere, Weiß-Klee

Produkte die den Wirkstoff Propyzamid enthalten:

Vorox Unkrautfrei Protekt

Vorox Unkrautfrei komplett
Kerb Streugranulat

Wirkstoff:
Glyphosat hat als Totalherbizid eine sehr breite und Wurzeltiefe Wirkung. Glyphosat tötet alle Pflanzen die mit dem Wirkstoff in Kontakt gekommen sind ab. Deshalb ist es wichtig darauf zu achten, dass Zierpflanzen oder andere Stauden Bäume und Sträucher auch Rasen nicht benetzt werden. Der Wirkstoff wird nur über die vorhandene Blattmause aufgenommen und entfaltet seine wurzeltiefe Wirkung. Auflaufende Samenunkräuter werden nicht erfasst.

Produkte die den Wirkstoff Glyphosat enthalten:

Roundup oder Roundup Ultra Max

Realchemie Glyphosat 360
Realchemie Glyphosat 450
Compo Vorox Unkrautfrei Direkt
Roundup LB Plus Unkrautfrei
Roundup Alphee Unkrautpistole

Alle Produkte finden Sie unter www.kas-stralsund.de

Author:
• Mittwoch, Juni 15th, 2011

Ameisen, Ameisen bekämpfen, gegen Ameisen,

Ameisen sind im Haus Hof und Garten oftmals sehr lästige Gesellen. Ganz besonders wenn Ihre Anzahl in die Tausende geht. Ein Ameisen Volk kann aus einigen hundert ja sogar aus Millionen von Ameisen bestehen.  Kohlenhydratreiche Nahrungsmittel werden von diesen Plagegeistern als erstes befallen. Sie werden von allen süßen Dingen magisch angezogen. Ob Honigtau, Honig, tierische Eiweiße, Obst, Essenreste zuckerhaltige Getränke und vieles mehr. Dabei können Sie gefährliche Krankheiten übertragen.
Die bei uns am häufigsten auftretenden Arten sind die Wiesenameisen und die Wegameisen.
Wie gesagt einige hundert Ameisen verteilt auf eine Grundstücksfläche ist kein Problem, aber wenn
es in die Tausende geht wird es eins.

Wie kann ich diese Ameisen (Plagegeister) in Ihrer Volksstärke dezimieren?
Es gibt viele Hausmittel heißes Wasser, Essigwasser, Klebeflächen, die Fliegen Klatsche alles zum Teil unsinnig.

Nutzen Sie Ihr Internet und bestellen problemlos beim Online Handel oder Online Shop der Firma KAS-Stralsund. Dort gibt es eine Reihe von Produkten die im Haus und Kleingartenbereich zugelassen sind. Als preiswerter Online Shop besitzt KAS-Stralsund das Vertrauen tausender Kunden. Schnell und problemlos bestellt, haben Sie kurzfristig das gewünschte Produkt zu Hause.

Bayer Ameisen Streu- und Gießmittel 500g bei KAS-Stralsund

Bayer Ameisenmittel Ameisen Köder Granulat 600g bei KAS-Stralsund

Celaflor  Ameisen-Mittel 500g bei KAS-Stralsund

Celaflor Ameisen Köder 2er-Pack  bei KAS-Stralsund

Pflanzenschutz online kaufen Schädlingsbekämpfung, Ameisen im Shop.

Author:
• Freitag, Mai 20th, 2011

Roundup Ultra, Roundup Unkrautvernichter, Roundup Dosierung

Roundup Ultra, Roundup Unkrautvernichter, Roundup Dosierung

Wo kann ich Roundup kaufen? Bei www.kas-stralsund.de

Welche Gebinde großen gibt es?

1 Liter

5 Liter

20 Liter

Wie kann ich Roundup Ultra Max richtig dosieren?

Roundup Ultra Max gehört mit zu den weltweit am meisten verkauften Pflanzenschutzmitteln.
ein neuer Standard in der Flüssigformulierung
hochkonzentriertes und hochaktives Netzmittel
Breite Zulassung wirksam auch bei ungünstiger Witterung
Bei einer Aufwandmenge von max. 4 Liter/ ha sollten nicht mehr als 200 Liter Wasser ausgebracht werden. Bei 4 Liter Aufwandmenge/ ha beträgt der Mittelaufwand/ 10 m²  4ml.

In jedem Fall ist die beiliegende Gebrauchsanweisung zu beachten.

Roundup Ultra Max ist ein Totalherbizid. Alle mit dem Mittel in Berührung gekommenen Pflanzen sterben ab.

Author:
• Freitag, Mai 20th, 2011

Molluskizide sind Pflanzenschutz-Mittel die gegen Schnecken wirken. Schneckenbekämpfung, Schneckenkorn, Schneckenzaun, Schnecken im Garten sind Suchbegriffe die häufig Verwendung finden. Realchemie Metaldehyd 5 kg wirkt als preiswertes Pflanzenschutz-Mittel sehr gut gegen Schnecken im Garten und Ackerbau.

Aber auch das Ferramol Schneckenkorn 10kg von Neudorf ist ein hervorragendes Mittel mit einer Zulassung im biologischen Anbau. Auch einen schimmelfesten Granulat köder gegen Nachtschnecken bietet die Firma Spiess-Urania. Die Produktbezeichnung lautet Spiess-Urania Schneckenkorn 5 kg. Schneckenzäune finden oftmals Verwendung wenn es um kleinere Flächen geht ein bis zwei Quadratmeter.

Schneckenkorn in verschiedenen Abpackungen kann man kaufen, im Online Shop der Firma Kulturen Agri Service Stralsund oder auch kurz KAS Stralsund.

Ferramol Schneckenkorn 10kg

Realchemie Metaldehyd 5kg Schneckenkorn Metarex*

* sind eingetragene Marken der Hersteller

Spiess-Urania Schneckenkorn 5kg

Pflanzenschutzmittel der Firma KAS Stralsund preiswert kaufen im Online Shop vor der schönen Insel Rügen.

Author:
• Donnerstag, Februar 24th, 2011

Transform Enzyme Biogas Biogasanlagen Biomasse Schwefel
Biomasse wird in so genannten Biogasanlagen durch Gärung zersetzt. Ziel ist es dabei, aus energiereicher Biomasse einen möglichst hohen Anteil von Biogas in Form von Methan zu produzieren. Dieses Methan Gas wird dann mittels technischer Reinigungsverfahren von unerwünschten Verunreinigungen wie zum Beispiel Schwefel-Wasserstoff befreit. Diese technisch aufwendige Reinigung ist notwendig um schädigende Korrosion an BHkW  Blockheizkraftwerk an Wärmetauschern und Turbinen zu vermeiden. Das aus dem Biogas gewonnene Methan eignet sich  hervorragend als Energimix . Erneuerbare Energie ist die große Zielsetzung. Anders als Sonnenenergie lässt sich das Methangas hervorragend speichern. So kann es zur Grundlastsicherung Verwendung finden. Eine Reinigung des  Methan von Schwefel ist eine wichtige Aufgabe.


Wo wird das aus Biomasse gewonnene Methan verwendet? Es findet Anwendung in Blockheizkraftwerken, es dient zur Einspeisung ins Erdgasnetz und selbst zum Antrieb von Motoren in Fahrzeugen.
Für Betreiber von Biogasanlagen ist ein wirtschaftlicher Betrieb zwingend notwendig. Die Biogas Fermenter müssen das Gärsubstrat optimal aufschließen um eine möglichst hohe Methan Gas Ausbeute zu erziehlen.
Hier setzt das neue Enzym-Pack Transform an.
Transform ist ein sehr hoch konzentriertes Enzym-Pack zur Behandlung von Biomasse vor dem einbringen in den Fermenter der Biogasanlagen. In einer geschüzten Mischung enthält Transform Pectinase, Xylanase und Cellulase. Transform ist eine Mischung von „ rein-Enzymen „ Somit wird eine Einbringung von Fermenter fremden Bioorganismen vermieden.
Enzyme sind Proteine welche biochemische Reaktionen Katalysieren. Enzyme haben wichtige Funktionen im Stoffechsel von Organismen.So steuern Sie biochemische Reaktionen. Von der Verdauung bis hin zum Kopieren und Transkribieren der Erbinformation.
Enzyme wirken unterstützend zu der natürlichen Hydrolyse im Fermenter. Dadurch wird eine Verbesserung der Substratverwertung erreicht.Im wesentlichen enthalten die eingebrachten Substrate: Polysacharide, Eiweiße und Fette. Cellulosen und Hemicellulosen sind dabei nur schwer vergärbar. Cellulosen und Hemicellulosen behindern auf Grund Ihrer Strukturen den Abbau direkt vergärbarer Substanzen ( Käfigeffekt ). Cellulosen und Hemicellulosen führen zu einer Steigerung der Viskosität und senken die möglichen TS-Gehalt im Fermenter.Grunsätzlich gilt aber: Abbauprodukte (Monomere) aus Cellulosen sind leicht vergärbar! Aus der Bindung von Nährstoffen in der Zellulose-Struktur und dem schwierigen Abbau von Zellulosen in deren Monomere erklären sich die Differenzen zwischen tatsächlichem und theoretischer Gasausbeute.


Hier setzt die Wirkung von Transform an: Enzyme in hoher Konzentration erwirkenden einen
Teilaufschluss von Nährstoffen und somit eine höhere Abbaurate. Als Biokatalysatoren
beschleunigen Enzyme biochemische Reaktionen, indem sie die Aktivierungsenergie
herabsetzen, die überwunden werden muss, damit es zu einer Stoffumsetzung kommt. Die
Ausgangsstoffe einer Enzymreaktion, die Substrate, werden im so genannten aktiven
Zentrum des Enzyms gebunden, es bildet sich ein Enzym-Substrat-Komplex. Das Enzym
ermöglicht nun die Umwandlung der Substrate in die Reaktionsprodukte
(z.B Kohlenhydrate), die anschließend aus dem Komplex freigesetzt werden. Enzyme
zeichnen sich durch hohe Substrat- und Reaktionsspezifität aus, unter zahlreichen Stoffen wählen sie nur die passenden Substrate aus und katalysieren genau eine von vielen
denkbaren Reaktionen. Das bedeutet, das Enzyme genau auf das Ausgangssubstrat
abgestimmt sein müssen, da es zum einen Vielzahl von Wechselwirkungen der Enzyme
untereinander gibt und einen hohe „Spezialisierung“ einzelner Enzymgruppen
Stoffen wählen sie nur die passenden Substrate aus und katalysieren genau eine von vielen
denkbaren Reaktionen. Das bedeutet, das Enzyme genau auf das Ausgangssubstrat
abgestimmt sein müssen, da es zum einen Vielzahl von Wechselwirkungen der Enzyme
untereinander gibt und einen hohe „Spezialisierung“ einzelner Enzymgruppen.
Hier liegt die Stärke von TRANSFORM: Der Enzymkomplex ist genau
abgestimmt auf die Gegebenheiten im Fermenter und von
landwirtschaftlichen Substraten.
– Ein auf die Substratstruktur angepasste Enzymmischung
– Temperaturbereich, pH-Wert und Feuchte
– Einwirkzeit durch Aufbringung auf das Substrat
Im Micron Enzympack sind enthalten:
Cellulasen –sind Enzyme, die in der Lage sind, Cellulose zu β-Glucose abzubauen.
Sie werden unter anderem von symbiotischen Bakterien in den Mägen
pflanzenfressender Wiederkäuer sowie von holzabbauenden Organismen (vor allem
von Pilzen) gebildet.
Xylanasen sind Enzyme aus der Gruppe der Pentosanasen die verschiedene, im
Stützgerüst der pflanzlichen Zellwände vorhandene Substanzen (Xylane)
aufschließen können. Sie kommen natürlich in Bakterien, Pilzen, Hefen,
Protozoen, Algen vor.
Pektinasen sind Enzyme, die Pektinsäure und andere Galakturonane spalten; sie
bauen beispielsweise die Pektinmittellamelle der pflanzlichen Zellwand ab – dies ist
ein normaler Prozess während der Fruchtreife in Blütenpflanzen. Außerdem wird das
Enzym von Bakterien und Pilzen gebildet, die auf Pflanzen parasitieren.
Gesteigerte Energieausbeute
Die meisten biochemischen Reaktionen würden ohne Enzyme in den Lebewesen nur mit
vernachlässigbarer Geschwindigkeit ablaufen. Wie bei jeder spontan ablaufenden Reaktion
muss für sie selbst Energie generiert werden. Die katalytische Wirksamkeit eines Enzyms
beruht einzig auf seiner Fähigkeit, in einer chemischen Reaktion die Aktivierungsenergie zu
senken: das ist der Energiebetrag, der zunächst investiert werden muss, um die Reaktion in
Gang zu setzen.
Dies ist gleichbedeutend mit den Vorgängen im Fermenter: ein aufgeschlossenes Substrat
ist für die Kulturen im Fermenter leicht „verdaubar“ und senkt somit den
Eigenenergieverbrauch.
Hier setzt die katalytische Wirkung des Enzyms an: Durch
Wechselwirkungen mit den gebundenen Kohlenhydraten in der Faser des
Substrat, werden die chem. Verbindungen „gelockert“, so dass weniger
Energie benötigt wird, um das Substrat aufzuschließen. Das Substrat kann wesentlich
schneller in das Reaktionsprodukt, in diesem Fall Methan, umgewandelt werden, da den
Mikroben gewissermaßen ein Weg „geebnet“ wird.
Durch den enzymatischen Aufschluss ist die Verfügbarkeit wesentlich verbessert und als
Folge muss durch Mikroben weniger Eigenenergie genutzt werden. Ein weiter Effekt ist ein
höherer Aufschluss in kürzerer Zeit.
Für einen hohen Wirkungsgrad der Enzyme muss eine ausreichend hohe Menge von
Enzymen genutzt werden.

Anwendung

Transform in einer 10%igen Lösung mit sauberem Wasser auflösen. Pro m³ Substrat 100 ml
Lösung z. B. Im Feststoffeintrag, aufbringen und durchmischen. In den ersten 10 Tagen
sollte die Dosiermenge auf 200 ml je m³ erhöht werden.
Transform sorgte in verschiedenen Versuchsanordnungen für einen deutlichen Anstieg der
Gasausbeute und Qualität. Die Steigerung der Gasausbeute lag bei 8 bis 16 vol. %,
einhergehende mit einem höheren Methangehalt um bis zu 2%. Als Nullvariante wurde
immer ein aktives Gärsubstrat verwendet. Eine theoretische Nullvariante auf KTBL Daten ist
nur eine Richtlinie und ist nach unseren Erfahrungen eine Anhalts wert. Zurzeit wird neben
dem Versuchswesen an verschieden Instituten bzw. Landesämtern an einer Vielzahl von
Praxisanlagen mit dem Einsatz und Monitoring von TRANSFORM begonnen.
Was ist Transform
Transform ist ein hochleistungsfähiges Enzympräparat, das speziell entwickelt wurde, um
den Substratumsatz und den Methanertrag in der Biogastechnologie zu erhöhen.
Wie arbeitet Transform?
Transform beschleunigt die Spaltung der faserreichen Substrate im Fermentationsmedium,
erhöht dadurch den Umsatz der Substrate zu Biogas und verbessert die Fließfähigkeit der
Fermentationsmedien.
Welchen praktischen Nutzen bietet Tansform ?
Transform steigert die Biogasausbeute, die aus den Substraten erzielt werden kann,
und verbessert die Fließfähigkeit der Fermentationsmedien. Dies führt zu den
folgenden Vorteilen:
– Das Mischen wird einfacher und Probleme mit Schwimmschichten werden
reduziert.
– Der Substrateinsatz wird reduziert oder es können faserreichere, günstigere
Substrate verwendet werden.
– Die Menge an Raumbelastung im Fermenter wird vermindert.
– Die Gasproduktion wird erhöht.
– Der Eigenenergieverbrauch der Anlage sinkt

Wie wird Transform verwendet?
Damit Transform seine volle Wirkung entfalten kann, setzen Sie Ihrer Anlage einfach jeden
Tag die empfohlene Dosis pro Tonne Substrateinsatz zu (oTS). Spezielle Investitionen sind
nicht erforderlich; ein automatisches Dosierungsgerät kann auf Anfrage bereitgestellt
werden. Das Enzympräparat ist sicher in der Anwendung und einfach zu handhaben.

Welche Bedingungen sprechen für den Einsatz von Transform ?
– Substrate mit gleich bleibend hoher Qualität
– Hoher Faseranteil oder bei der Aufbereitung von organischen Restmüll ( setzen Sie
sich bitte vor Anwendung mit uns in Verbindung )
– gleichmäßige Substratzuführung
– geeignete Betriebsführung (Mischen, Temperatur, Anlagentechnik)
– Optimale chemischer/biologischer Anlagenwerte (pH, Säurespiegel;
Nährstoffversorgung, FOS/TAC)

Wann sollte auf dein Einsatz von Transform verzichtet werden ?

Bei Anzeichen für einen instabilen Prozess:
– eine abnehmende Gasausbeute über einen Zeitraum von 10 Tagen, sofern das
gleiche Substrat eingesetzt wird (Menge und Qualität),
– eine Zunahme der Menge oder Stärke der FOS (flüchtigen organischen Säuren),
– ein Verhältnis von Propionsäure zu Essigsäure > 0,5.

Weitere Informationen unter www.kas-stralsund.de