Author:
• Samstag, November 21st, 2009

Blog Dünger Schwefel

Elementarer Schwefel in Pastillen Form Granulat

Zusammensetzung: Elementarer Schwefel  90 %   Bentonit  10 %

Schwefel Bentonit Pastillen haben als Granulat sehr gute Streueigenschaften die Dichte beträgt ca.  1,2684 g/ml . Die Pastillen haben eine Größe von 4mm x 2mm. Durch das Bentonit ( Tonmineral ) sind hervorragende Quelleigenschaften gegeben.

Die Vorteile von elementaren Schwefel liegen auf der Hand

  • Weniger Umweltbelastung Durch Reduzierung der Sulfat Auswaschung
  • Pflanzenverfügbarkeit bis zu 90%
  • Fast keine Sulfat Auswaschung in der Vegetationsruhe ( Grundwasserschutz )
  • Fungizide sowie akarizide   Nebenwirkung sowie eine Schwefel Induzierte Resistenz
  • Nachhaltige Erhöhung des Schwefelgehaltes im Boden
  • Erhöhung des Ertrags und der Qualität des Erntegutes
  • Erheblich weniger Transport und Lageraufwand
  • Verbesserung der Stickstoffausnutzung durch ständige Schwefelverfügbarkeit
  • Kontinuierliche   Sulfat Freisetzung während der gesamten  Wachstumsphase und somit eine ständige Schwefelverfügbarkeit
  • Gute Verträglichkeit nachhaltige Wirkung

Schwefel ist als wichtiger Makronährstoff verantwortlich für die Ertragsbildung und der Qualität des Erntegutes. Wie lässt sich dies Erklären. Als wichtiger essentieller Grundbaustein von Eiweiß, Stärke und Zucker im Senföl, für die Bildung von Vitaminen wachstumsfördernden Enzymen ist Schwefel unverzichtbar. So wird beispielsweise die Backqualität des Weizens vom Anteil schwefelhaltiger Aminosäuren im Ernte Gut bestimmt. Sinkt der Anteil dieser Aminosäuren so verringert sich die Elastizität des Teiges.     FAL

www.kas-Stralsund.de info@kas-stralsund.de

Tel.03831/305490         Fax.03831/305488

Logo KAS

Elementarer Schwefel in Pastillen Form Granulat

Zusammensetzung: Elementarer Schwefel  90 %   Bentonit  10 %

nur bei tatsächlichem Bedarf verwenden,  FAL

Kulturart/Aufwandmengen  S-Düngung (kg/ha S) Herbst kg/ha Frühjahr kg/ha
Baumschulen / Gartenbau

40

Gemüsebau

55

Obstbau, Weinbau, Hopfen

55

Winterraps

15-30

40-80

Kartoffeln

50

Zuckerrüben

30-50

Körnermais / Silo Mais

30

Winterweizen / Triticale

10-15

20-40

Winterroggen

10-15

20-40

Wintergerste

20

30

Sommergetreide / Braugerste

25

Erbsen, Sonnenblumen, Leguminosen

25

Grünland

50

Packungsgrößen :

Big Bag  1000 kg          25 kg Säcke  oder   40 x 25 kg Säcke / Palette

Lagerung: Granulat, Pastillen, Linsen, FAL

Kühl und trocken lagern, FAL

Dichte: 1,2684 g/ml


Kulturen Agri  Services                     Tel.03831/305490              Fax.03831/305488

Werner von Siemens Str. 26

18437 Stralsund                                www.kas-stralsund.de      info@kas-stralsund.de

KAS unterwegs

LUFA, FAL, LUFA, FAL, LUFA, FAL, LUFA, Experten auf dem Gebiet der Düngung,

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.