Author:
• Donnerstag, Dezember 19th, 2013

Gerade im Winter gibt es viel unangenehmes Wetter, welches den Pflanzen oder Gärten sehr zusetzen kann. Wenn es sich um einen Baum, oder Sträucher handelt, sollten diese stabilisiert werden, denn nur so kann verhindert werden, dass der Wind nicht unnötig als Störfaktor gilt. Wenn es dann mal geschneit hat, wird es problematisch. Eine zu dicke Schneedecke wirkt alles andere als gemütlich für den Garten. Wenn es sich um dünne Äste oder Vergleichbares handelt, so können diese leicht brechen. Hin und wieder den Schnee abschütteln kann helfen.

Sich mit einem Rankgitter schützen

Sehr hilfreich ist z.B. auch das Rankgitter Edelstahl bei peddy-shield.de. Um den Rasen, bzw. den Garten vor dem nahenden Schnee zu stärken, oder ihn zu schützen, empfiehlt es sich, vorab einen Rasendünger vor dem Winter zu verwenden. Damit kann Jeder im Handumdrehen den Garten winterfest machen. Manche exotischen Pflanzen wie der Buchsbaum bedürfen einer besonderen Pflege. Gießen währen der frostfreien Tage kann hierbei schon Wunder bewirken.


winter

Gartenarbeit kann Spaß machen

Wenn Kompost im Garten vorhanden ist, sollte dieser rechtzeitig abgedeckt werden. Hierfür verwendet der Garteninhaber am besten Laub, oder Vergleichbares. Ein Sonnentag im Herbst eignet sich perfekt dafür und der Hobby-Gärtner macht auch gleich noch etwas für die eigene Gesundheit, da Bewegung schließlich gesund ist. Solange der Boden noch nicht hart ist, also feucht, kann das Beet problemlos durchmulcht werden.

Im Winter müssen Pflanzen und Co. ebenso gepflegt werden

Bei Sträuchern oder besonderen Bäumen muss zumindest darauf geachtet werden, dass diese rechtzeitig beschnitten werden, sodass jene im darauffolgenden Jahr wieder gedeihen können. Noch ein Tipp für den Spätwinter, jetzt ist nämlich die Zeit der Rabatten gekommen. Hierbei kann mit einer Gabel aufgelockert werden. Es ist also nicht zu unterschätzen der Winter. Wer im Winter nichts macht, wird im Frühjahr sein blaues Wunder erleben. Damit die Blumen oder anderen Pflanzen genauso wachsen und erstrahlen können, wie es gewöhnt ist, muss schon im Winter dafür gesorgt werden.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>