Tag-Archive for ◊ Brombeeren ◊

Author:
• Donnerstag, Februar 03rd, 2011

Vorwort Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren pflanzen pflegen richtig düngen
Wer einen Garten besitzt oder über ein entsprechendes Garten Grundstück verfügt, möchte auch die Früchte seiner Arbeit ernten. Nicht nur der Ziergarten allein erfreut unser Auge und unsere Seele, nein die Freude am Garten geht auch durch den Magen. Wie schön ist es bei sonnigem Wetter durch den Garten zu streifen um Hier und Dort eine Kostprobe von schmackhaftem Beeren-Obst zu genießen.  Ist diese Kostprobe erfolgreich, denkt der ein oder andere schon über die Weiterverarbeitung nach. Doch welcher Mühe bedarf es im Vorfeld Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und andere Früchte zu pflanzen und zu pflegen. Beeren-Obst erfolgreich anzubauen erfordert sich im Vorfeld, genauestens über die Ansprüche jeder einzelnen Kultur zu informieren. Diese Seite gibt Ihnen den ein oder anderen Tipp Erdbeeren, Himbeeren in diesem Fall auch Brombeeren richtig und erfolgreich anzubauen.
Elementarer Schwefel senkt den PH-Wert ab.

Erdbeeren
Erdbeerpflanzen stellen an den Boden besondere Ansprüche. Der Boden sollte vor dem pflanzen der Erdbeeren gut gelockert und tiefgründig sein. Die Lockerung sorgt für eine gute Boden Durchlüftung und die tiefgründige Auflockerung für ein gutes ableiten des überflüssigen Wassers. So kann keine Staunässe entstehen. Vor dem pflanzen sollte der Boden etwa 10 Tage ruhen um sich abzusetzen. Wichtig ist ein hoher Humusgehalt. Einen hohen Humusgehalt erreicht man durch die Zuführung von organischer Substanz. Optimal ist eine Vorfrucht als Gründünger wie Erbsen, Lupinen, Phaselia aber auch Tagetes patula oder Tagetes erekta bekannt als Studentenblumen. Die Tagetes bekämpft die pflanzenschädlichen Nematoden soweit vorhanden. Wichtig ist auch eine richtige nach Möglichkeit vier jährige Fruchtfolge. Aber auch mit guter Komposterde, Torfmull oder Pferde bzw. Kuhmist kann man für eine gute Humusgrundlage sorgen. Der ph-Wert sollte sich im schwach sauren Bereich befinden. Dünger wie Schwefel Bentonit Granulat, elementarer Schwefel, Bittersalz oder schwefelsaures Ammoniak sind geeignet. Schwefel sorgt zusätzlich für eine optimale Aufnahme des Stickstoffs für einen besseren Geschmack und eine gute Fruchtfestigkeit. Dünger in Form von Stickstoff sollte nur in geringen Mengen verabreicht werden. Der Schwefel ist nicht zu unterschätzen.
Dünger für Erdbeeren im online Shop kas-stralsund.de
Erdbeeren werden von zahlreichen insektiziden fungiziden aber auch molluskiziden  Schaderregern  heimgesucht biologischer Pflanzenschutz aber auch chemische Pflanzenschutz-Mittel helfen uns gesunde und schmackhafte Früchte zu ernten.
Wichtige Krankheiten und Schaderreger der Erdbeeren
Grauschimmel an Erdbeeren ( Botrytis cinera ) erste anzeichen sind braune Flecken an der Frucht. Danach werden diese Flecken von einem grauen Pilzbelag überzogen.
Pflanzenschutz-Mittel gegen Botrytis Bayer Garten Obst Pilzfrei, Bayer Garten Obst Pilzfrei Teldor, Scala, Signum, Switch, Teldor.  Aber auch Stroh in den Reihen der Erdbeerpflanzen können den Grauschimmel mit reduzieren.
Lederbeerenfäule der Erdbeeren ( Phytophthora cactorum ) die Frucht wird rötlich braun und bekommt eine Lederartige Festigkeit
Pflanzenschutz-Mittel gegen Phytophthora cactorum Aliette WG, Spezial Pilzfrei Aliette, Bayer Garten Spezial Pilzfrei.

Rhizomenfäule der Erdbeeren (Phytophthora cactorum) der Wurzelhals ist rot bis braun gefärbt stauende Nässe istmeist die Ursache.
Pflanzenschutz-Mittel  Siehe Lederfäule, aber auch Spritzungen bzw. tauchen der Erdbeerpflanzen vor der Pflanzung  mit Manna-Lin Protekt oder Phosfik wirken gegen diese Krankheit
Nacktschnecken an Erdbeeren
Pflanzenschutz-Mittel gegen Nacktschnecken sind Schneckenkorn oder auch Schneckenlinsen.

Himbeeren
Die  Himbeeren stellen ähnliche Ansprüche an die Bodenbeschaffenheit wie die Erdbeeren. Als Besonderheit oder als zusätzliche Maßnahme wird die Oberfläche mit organischem Material abgedeckt. Dazu kann man verschiedene Materialien verwenden.  Rindenmulch, Stroh aber auch Kompostmaterial sind sehr beliebt. Zum einen sorgen diese organischen Stoffe für ausreichend Feuchtigkeit durch Verdunstungsschutz, zum anderen werden durch den biologischen Verrottungsproszes Humus und Nährstoffe freigesetzt. Die Himbeeren lieben wie die Erdbeere einen leicht sauren Boden. Schwefel Bentonit Granulat kann dabei helfen den gewünschten pH-Wert zu erzielen. Organischer Dünger wie Hornspäne, Rinderdung, Haarmehlpeletts, sorgen für ausreichend Nährstoffe. Beliebt sind auch mineralische Dünger die Stickstoff Phosphor und Kali enthalten. Es dürfen keine Chloride haltigen Dünger verwendet werden. Der Fachhandel hält ein entsprechendes Angebot für Sie bereit. Schwefel sorgt für schmackhaftes Beerenobst und sorgt für eine feste Frucht soweit man das bei Himbeeren sagen kann  „ha ha“.
Dünger online kaufen online bestellen im Shop    KAS-Stralsund.de
Wichtige Krankheiten und Schädlinge der Himbeeren

Fruchtfäule der Himbeeren ( Botrytis cinera ) die Früchte sind mit einem grauen Pilzbelag überzogen
Pflanzenschutz-Mittel gegen Botrytis cinera sind Bayer Garten Obst Pilzfrei, Bayer Garten Obst Pilzfrei Teldor, Rovral WG, Signum, Switch, Teldor.
Himbeerrutenkrankheit der Himbeeren ( Didymella applanata )die ersten Schadsymptome zeigen sich im Frühjahr an den jungen 20-40 cm langen Ruten. Die Blattansetze sind mit bräunlich violett gefärbten Flecken befallen. Die Rinde stirbt ab und die Pflanze geht im Herbst bzw. Winter ein.
Pflanzenschutzmittel gegen Didymella applanata sind kein Mittel zugelassen für einen durchlüfteten Bestand sorgen.
Wurzelfäule der Himbeeren (Phytophthora sp.) Ruten sind an der Basis meist dunkelbraun gefärbt.
Pflanzenschutzmittel gegen Phytophthora sp. Sind Aliette WG, Previcur N, Bayer Garten Spezial Pilzfrei, Bayer Garten Spezial Pilzfrei Aliette.
Himbeerkäfer ( Byturus tomentosus )der Käfer frisst an Blütenknospen und Blüten die Larve schädigt die Frucht.
Himbeerrutengallmücke ( Thomasiniana theobaldi ) vorwiegend im Bodennahen Bereich der jungen Himbeerrute. Eintritsforte für viele Pilze.
Himbeer oder Erdbeerblütenstecher ( Anthonomus rubi ) der Stiel der Blütenknospe wird benagt die Blüte fällt ab.
Pflanzenschutz-Mittel gegen Schädlinge in Himbeeren Bayer Garten 3 in 1 Schädlingsfrei, Bayer Garten Combigranulat, Bayer Garten Combistäbchen, Bayer Garten Schädlingsfrei Calypso Perfekt AF, Bi 58, Calypso, Confidor WG 70, Danadim Progress, Dimilin 80 WG, Karate Zeon, Mospilan SG, Milbeknock, Para Sommer, Perfekthion, Pirimor Granulat,

Brombeeren, Stachelbeeren, Heidelbeeren, Beerenobst.